Category: {HOMESTORY}

{ Kleine HomeStory }

posted in {HOMESTORY} | sharing Share On Twitter Share On Twitter Share On Twitter | comments {4}

beef chart

.

.

ess.raum, der

{ess | raum} – Substantiv

ein Platz für Freunde und Familie | ein Platz an dem Erinnerungen handgemacht und mit Liebe gewürzt sind | ein Ort an dem Menschen an einer reich gedeckten Tafel zusammenkommen, essen, trinken, genießen und unvergessliche Momente entstehen

.

.

Diese Beschreibung erzählt genau, worum es mir in meinem Beruf, aber auch in meinem Zuhause geht. Unser privater ess.raum ist im Zentrum unseres Zuhauses, er ist der wichtigste Raum und die Verbindung zwischen Wohnzimmer und Küche. Hier findet unser Leben statt, hier wird gegessen, getrunken, erzählt, diskutiert, gelacht, geweint, geplant und vor allen Dingen genossen. 

Das Glück und die Freude, die einen erfüllen, sobald man sich vor einen liebevoll angerichteten Teller setzt, sind nicht ausschließlich auf das reine Stillen des Hungers zurückzuführen. Vielmehr sind es Erinnerungen, Sehnsüchte, wunderschöne Momente und eine gemütliche Atmosphäre, die damit verknüpft sind. 

 „Essen ist ein Bedürfnis. Genießen ist eine Kunst.“, sagte Rochefoucauld so schön.

Die Zeiten, in denen Essen ausschließlich als Nahrungsaufnahme galt, sind zum Glück längst vorbei und immer mehr Menschen besinnen sich auf den Genuss. Man versammelt sich mit einem guten Glas Wein in der Küche, kocht, erzählt, lacht und verwandelt so ein reines Bedürfnis in einen wahren Glücksmoment. Was gibt es Schöneres, als im Kerzenschein mit lieben Menschen zusammenzusitzen und ein mit Liebe zubereitetes Essen voll einzigartiger Aromen zu genießen? Der Genuss des Essens wird dann erst recht zu einem wahren Glücksmoment, wenn all das an einem wunderschön gedeckten Tisch im eigenen Zuhause stattfindet. Den Moment zu genießen und die Aromen auf der Zunge tanzen zu lassen, sind eine wunderbare Möglichkeit, dem Alltagsstress zu entfliehen und dem Genuss mehr Raum zugeben.

Es war mir also ein wichtiges Anliegen, in mein Zuhause genauso viel Liebe zu packen wie in mein Essen. Gemütlich, harmonisch und mit ein paar Überraschungen hier und da. 

Einen Wunsch habe ich an Euch: macht jede Mahlzeit zu einem Fest und Euer Zuhause zu Eurem eigenen ganz besonderen Ort des Genießens…

Aber vor allen Dingen möchte ich Euch dazu ermuntern, selbst in der Küche und im eigenen Zuhause zu experimentieren. Seid mutig, spielt mit Kräutern und Aromen, habt Spaß, gestaltet Euer Heim mit viel Herzblut und so wie es Euch gefällt. Vor allen Dingen aber kocht und esst voller Leidenschaft– auf diese Art und Weise kreiert ihr unvergessliche Genussmomente.

Ich hoffe, Euch gefällt der Blick durchs Schlüsselloch. 

xxKK

.

.

_DSC0257

_DSC0023

_DSC0040

_DSC0053

_DSC0068

.

Seine eigenen Salze herzustellen ist sooooo einfach und gibt jedem Essen den besonderen Kick. Seid mutig und experimentiert mit ungewöhnlichen Aromen. Ihr werdet erstaunt sein, wie gut einiges harmoniert. Zum Beispiel Instant-Espressopulver |  Cranberries und Rosmarin | Orangenblüten und Thymian | Ingwer und Minze | Vanille und Tonkabohne … 

.

_DSC0071

_DSC0235

_DSC0249
Frühlingsküche

_DSC0022

.

Gebrannte Mandeln sind nicht nur im Winter eine tolle Knabberei. Mit Rosmarin und Chili gewürzt sind die karamellisierten Nüsse eine leckere Nascherei für den Nachmittag. 

.

_DSC0005

 

 

The End…